Kennenlernen
Analysieren
Handeln
Menschen als Individuen sind - wie der Begriff bereits impliziert - nicht nur äußerlich sehr unterschiedlich. Diese Erkenntnis ist sicher nicht revolutionär, dennoch werden erstaunlicherweise auch heute noch pauschale Methoden im Bereich Beratung und Coaching verwendet. Dieser Weg kann nicht richtig sein - ein spitzohriger „Weltraumkollege“ würde in diesem Fall wohl mit hochgezogener Augenbraue auf die fehlende Logik verweisen. 
Vor diesem Hintergrund besteht die vorrangige Aufgabe stets darin, zunächst den Status Quo eines Menschen zu erkennen. Fragestellungen, wie „ Woher komme ich?“, „Wo stehe ich?“ und letztlich „Wo will ich hin?“ gilt es sorgfältig zu erörtern.
In der Analyse werden dann beispielsweise Punkte wie „Kann ich etwas ändern?“ oder aber auch „Will ich überhaupt etwas ändern?“ behandelt.
Erst danach werden konkrete und auf die Person zugeschnittene Lösungsansätze und Wege entwickelt, die neuen Ziele oder genauer gesagt die offen gelegten Ziele zu erreichen. Diese Ansätze generieren sich aus einzelnen Elementen bewährter Methoden, z.B. aus Business und Sport, welche dann zu einem optimierten und wirkungsvollen Mix zusammengeführt werden.
Kurzum - Nur wer den Menschen wirklich kennt, kann ihn auch nachhaltig unterstützen.

people & people nutzt pragmatische Methoden auf Basis von Vertrauen, Respekt und Wertschätzung
©
Impressum